Moin Moin und hallo!
Schön, dass du her gefunden hast.
Auf diesem Blog findest du Rezepte, die ich gerne mag und leidenschaftlich gerne koche (und esse!).
Mit allen angebrannten Saucen und versalzenen Suppen inklusive. Der Name ist Programm.

Montag, 6. Februar 2017

5-Minuten-Tassen-Kuchen mit Schokolade

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber mich überkommt zwischendurch die Lust nach einem Schokokuchen. Einfach so. Nur wo bekommt man nach Ladenschluss einen her, ohne ihn mühselig zu backen und im Endeffekt wieder zu viel zu haben?

Das ganze reicht für eine Portion.


Ihr braucht:

1 Ei

4 EL Mehl
4 EL Zucker
2 EL Kakao (normaler Trinkkakao tut's hier wunderbar)
3 EL Milch
3 EL Öl (normales Sonnenblumen- oder Rapsöl; Olivenöl ist zu stark im Geschmack)

Die Zubereitung:
..ist schnell und einfach.Mischt das Mehl, den Zucker und den Kakao zusammen in einer Mikrowellen-festen Tasse (das dürfte wohl so ziemlich jede Tasse sein).
Rührt danach das Ei unter.
Gebt dann die Milch dazu und rührt das ganze kräftig um, damit sich auch alles vom Boden der Tasse löst.
Im Anschluss kommt das Öl dazu, nochmal kräftig umrühren.
Danach kann das ganze für nur 2-3 Minuten in die Mikrowelle (maximale Leistung, also ca. 800-1000 Watt).

Irgendwann müsste der Kuchen dann aufhören sich aufzublähen; das wäre der Zeitpunkt wann er fertig und essbar wäre.
Ich lasse das ganze etwa 2 Minuten bei 800 Watt in der Mikrowelle, da ich es gern etwas saftiger mag.
Das Rezept kenne ich nun seit 8 Jahren und profitiere regelmäßig davon, wenn ich Heißhunger auf Schokokuchen bekomme.

Sehr zu empfehlen!